0
0
0
s2smodern
pow­ered by social2s

Konz­ert und Work­shop mit dem Venezue­lan 74 Ensem­ble in Villach

Der Ein­ladung der Stadtkapelle Vil­lach sind am 4. Novem­ber zahlre­iche Besucher gefolgt und haben sich von mod­er­nen Rhyth­men der Aus­nah­memusiker aus Venezuela begeis­tern lassen. In einem Konz­ert, vor­ge­tra­gen ohne viel Tech­nik und voll­ständig ohne Noten gespielt, reichte die musikalis­che Palette von Jazz bis zu Pop­musik, darge­boten mit musikalis­cher Per­fek­tion und einer tollen Büh­nen­show. Stand­ing Ova­tions des Pub­likums im Con­gress Cen­ter Vil­lach ver­an­lassten die Musiker zu mehreren Zugaben. Bere­its am Nach­mit­tag hat es in den Räum­lichkeiten der Neuen Mit­telschule Auen und im Pro­belokal der Stadtkapelle einen Work­shop mit dem Venezue­lan 74 Ensem­ble gegeben, der vor allem von jun­gen Hob­by­musik­ern genutzt wor­den ist. Rhyth­mik, Spiel­tech­nik und natür­lich auch Spaß an der Musik standen dabei im Vorder­grund. Dazu für Musiker und Inter­ssierte eine Instru­menten­präsen­ta­tion der Firma Meis­terin­stru­mente Schagerl, des Ate­lier für Stre­ich– und Zupfin­stru­mente Flo­rian Brand­stät­ter und des Mod­ern Music Col­lege Vil­lach. Ein Stück aus Venezuela wurde im Proben­raum gemein­sam erar­beitet und am Abend gegen Ende des Konz­erts gemein­sam auf der Bühne gespielt. Für die ganz jun­gen Musiker war das die erste Erfahrung vor großem Pub­likum. Es war ein gelun­gener Abend mit durch­wegs begeis­terten Teil­nehmern und Zuhör­ern, der von der Stadtkapelle Vil­lach in Koop­er­a­tion mit der Stadt Vil­lach ver­anstal­tet wor­den ist. Mehr Bilder in der Foto­ga­lerie!