0
0
0
s2smodern
pow­ered by social2s

Kirchenkonz­erte am 1. und 2. Dezem­ber 2017

Am Fre­itag, 1. Dezem­ber findet ab 19:30 Uhr in der Evan­ge­lis­chen Kirche am Stadt­park in Vil­lach ein Kirchenkonz­ert statt. Es wer­den dort mehrere Orgel­solis­ten, die Berg­bau und Hüt­ten­tra­di­tion­s­musik Arnold­stein und die Stadtkapelle Vil­lach Werke von Johann Sebas­t­ian Bach, Georg Friedrich Hän­del, Felix Mendelssohn Bartholdy und anderen inter­pretieren. Am 2. Dezem­ber findet ein weit­eres Kirchenkonz­ert ab 19 Uhr in der Röm.-kath. Kirche St. Lam­bert in Arnold­stein statt. Die Musik­erin­nen und Musiker laden dazu her­zlich ein.

0
0
0
s2smodern
pow­ered by social2s

Konz­ert und Work­shop mit dem Venezue­lan 74 Ensem­ble in Villach

Der Ein­ladung der Stadtkapelle Vil­lach sind am 4. Novem­ber zahlre­iche Besucher gefolgt und haben sich von mod­er­nen Rhyth­men der Aus­nah­memusiker aus Venezuela begeis­tern lassen. In einem Konz­ert, vor­ge­tra­gen ohne viel Tech­nik und voll­ständig ohne Noten gespielt, reichte die musikalis­che Palette von Jazz bis zu Pop­musik, darge­boten mit musikalis­cher Per­fek­tion und einer tollen Büh­nen­show. Stand­ing Ova­tions des Pub­likums im Con­gress Cen­ter Vil­lach ver­an­lassten die Musiker zu mehreren Zugaben. Bere­its am Nach­mit­tag hat es in den Räum­lichkeiten der Neuen Mit­telschule Auen und im Pro­belokal der Stadtkapelle einen Work­shop mit dem Venezue­lan 74 Ensem­ble gegeben, der vor allem von jun­gen Hob­by­musik­ern genutzt wor­den ist. Rhyth­mik, Spiel­tech­nik und natür­lich auch Spaß an der Musik standen dabei im Vorder­grund. Dazu für Musiker und Inter­ssierte eine Instru­menten­präsen­ta­tion der Firma Meis­terin­stru­mente Schagerl, des Ate­lier für Stre­ich– und Zupfin­stru­mente Flo­rian Brand­stät­ter und des Mod­ern Music Col­lege Vil­lach. Ein Stück aus Venezuela wurde im Proben­raum gemein­sam erar­beitet und am Abend gegen Ende des Konz­erts gemein­sam auf der Bühne gespielt. Für die ganz jun­gen Musiker war das die erste Erfahrung vor großem Pub­likum. Es war ein gelun­gener Abend mit durch­wegs begeis­terten Teil­nehmern und Zuhör­ern, der von der Stadtkapelle Vil­lach in Koop­er­a­tion mit der Stadt Vil­lach ver­anstal­tet wor­den ist. Mehr Bilder in der Foto­ga­lerie!

0
0
0
s2smodern
pow­ered by social2s

Ensem­ble 74 in Vil­lach

Am 4. Novem­ber 2017 ist es soweit: die Stadtkapelle Vil­lach präsen­tiert in Koop­er­a­tion mit der Stadt Vil­lach und der Schagerl Music Acad­emy das Ensem­ble 74.

Neue Mit­telschule Auen, Hei­den­feld­straße 24 — Work­shop für Bläser, Stre­icher und Schlag­w­erker ab 13 Uhr mit Instrumentenausstellung

Con­gress­cen­ter Vil­lach, Europaplatz 1 — Konz­ert ab 19:30 (mit Stücken aus dem Workshop)

Ein­tritt € 20;– Konz­ert; € 10;– bis 18 Jahre, Ermäßigt mit der Vil­lacher Jugend­card € 8;–

Work­shop € 15;– für Teil­nehmer ab 18 Jahren, unter 18 Jahren Teil­nahme frei! Reservierung Karten und Anmel­dung Work­shop: ANMEL­DUNG

The Venezue­lan 74 Ensem­ble, a hot young musi­cal septet from Bar­quisimeto, Venezuela, that is a prod­uct of the renowned El Sis­tema music-​education pro­gram, will visit the Har­vard Grad­u­ate School of Edu­ca­tion dur­ing their Boston residency.

0
0
0
s2smodern
pow­ered by social2s

Jugen­demp­fang 2017 in Villach

Der Ein­ladung von Bürg­er­meis­ter Gün­ther Albel sind auch Eva, Weide und Kathi gefolgt und haben die Stadtkapelle Vil­lach bei dieser Ver­anstal­tung vertreten. Als Ehren­gast und Fes­tred­ner war Bun­de­spräsi­dent a. D. Dr. Heinz Fis­cher ein­ge­laden. Unter den Gästen war auch unser Obmann — Stel­lvertreter Her­bert Hartlieb.

0
0
0
s2smodern
pow­ered by social2s

Gemein­schaft­snach­mit­tag der Stadtkapelle Villach

Zu einem Gemein­schaft­snach­mit­tag hat die Stadtkapelle Musiker und Ange­hörige am 9. Sep­tem­ber ein­ge­laden, um am Ende der Som­mer­pause und vor Beginn der neuen Proben­sai­son etwas Zeit abseits der Musik gemein­sam ver­brin­gen zu kön­nen. Ein Besuch beim Bunker­mu­seum auf dem Wurzen­pass stand auf dem Pro­gramm, wo unter fachkundi­ger Führung von „Kom­man­dant“ Andreas Scherer die his­torischen und mil­itärischen Hin­ter­gründe dieser ehe­mals strate­gisch so wichti­gen „Fes­tung“ erk­lärt wur­den. Höhep­unkt war wohl das Panz­er­fahren, wo die Musiker aus­ges­tat­tet mit Bun­desheer­hel­men zwei Run­den in einem Steyr/​Sauer Schützen­panzer drehen kon­nten. Es war laut, wack­e­lig und aben­teuer­lich, beson­ders bei geschlosse­nen Luken. Danach ging es zu einer Jause zum Ischnighof in Latschach am Faaker See. Zu später Stunde wurde Obmann Gün­ter Zieger mit einem Geburt­stagsständ­chen und einer kleinen Ansprache von Obm. Stv. Her­bert Hartlieb zu seinem kür­zlich gefeierten 50. Geburt­stag gratuliert!

Mit Hel­men beim Bunker­mu­seum, im Hin­ter­grund der Schützenpanzer

Grat­u­la­tion zum 50er an Obmann Gün­ter Zieger — inklu­sive Überraschungskorb!